Schulgeschichte

Zur Geschichte der Schule

1937 wird das Schulgebäude am Schwarzenbergweg fertiggestellt.
Von 1973 bis 1975 ist die Schule Außenstelle der Leipziger Kinder-und Jugendsportschule und zugleich zehnklassige Polytechnische Oberschule.
1978 erhält die Polytechnische Oberschule den Namen „Heinrich Mann“.
1980 erhält die Schule einen Anbau.
Im Jahr 1992 wird die Schule im Schwarzenbergweg zur Grundschule.